Kommissionelle Wiederholungsprüfung

Eine kommissionelle Wiederholungsprüfung ist notwendig, sobald eine Prüfung 3x negativ beurteilt wurde. Der 4. Prüfungsantritt wird dann vor einem Prüfungssenat mit mindestens drei Mitgliedern abgelegt. 

Die Anmeldung zur Kommissionellen Wiederholungsprüfung erfolgt beim SSS.

Ablauf:

  • Anmeldung mit Formular bei der StudienServiceStelle mindestens 14 Tage vor Prüfungstermin (Verwaltungsfrist)
  • Die SPL muss den Antrag genehmigen
  • Nach der SPL-Genehmigung erstellt die SSS ein Prüfungsprotokoll, dies wird an die drei PrüferInnen und an die/ den Studierende/n versandt


Achtung:

Erst wenn Sie alle Prüfungen der STEOP positiv bestanden haben, können Sie weitere Lehrveranstaltungen und Prüfungen absolvieren. Alle Prüfungstermine werden so angesetzt, dass Sie nach erfolgreichem Abschluss der STEOP im nächsten Semester weiterstudieren können. Ist auch der vierte Prüfungsantritt der Steop negativ, erlischt die Zulassung zu diesem Studium mit dem Prüfungsdatum. Die erneute Zulassung zu diesem Studium ist frühestens im drittfolgenden Semester nach Erlöschen der Zulassung möglich.

Ist der vierte Prüfungsantritt bei einer anderen Prüfung negativ, werden Sie sofort vom Studium ausgeschlossen!