Publikationen

Aksünger-Kizil, H. (2019): Grußwort. In: CIBEDO e.V. (Hrsg.): Dokumentation zum Festakt: 40 Jahre CIBEDO 1978 – 2018. Frankfurt a. M.: CIBEDO. S. 23-25.

Aksünger-Kizil, H./Kahraman, Y. (2018): Das anatolische Alevitentum. Geschichte und Gegenwart einer in Deutschland anerkannten Religionsgemeinschaft. Hamburg: Landeszentrale für politische Bildung, Hamburg.

Aksünger, H. (2018): Zur Situation der anatolischen Aleviten in Deutschland und Österreich. Österreichischer Integrationsfond (Hrsg.): Islam Europäischer Prägung. Trysis: Wien. S. 161-181.

Aksünger, H. /Çopur, B. (2017): Die Alevitenfrage unter der AKP-Regierung im Kontrast zur Situation der Aleviten in Deutschland. In: Yunus Yoldaş/Burak Gümüş/ Wolfgang Gieler (Hrsg.): Deutsch-türkische Beziehungen. Frankfurt a. M.: Peter Lang. S. 579-610.

Aksünger, H. (2017): Der Dienst am Menschen ist zugleich ein Dienst an Gott – Gedanken aus alevitischer Perspektive. In: Kathrin Hahn/ Matthias Nauerth/Michael Tüllmann/Sylke Kösterke (Hrsg.): Religionssensibilität in der Sozialen Arbeit. Positionen, Theorien, Praxisfelder. Stuttgart: Kohlammer. S. 455-468.

Aksünger, H. (2016): Antrittsvorlesung – Die Suche nach dem Einvernehmen (Rızalık): Ein dialogisches Prinzip der alevitischen Lehre. In: Thomas Schirrmacher und Max Klingenberg (Hrsg.): Jahrbuch Religionsfreiheit 2016. Band 28, Studien zur Religionsfreiheit-Studies in Religious Freedom. Bonn: Verlag für Kultur und Wissenschaft. S. 119-132.

Aksünger, H. (2016): Religiöse Pluralisierung in Deutschland: Das anatolische Alevitentum im Transformationsprozess. In: Abmeier, Karlies (Hrsg.): Monitor Religion und Politik. Ausgewählte Beiträge 2016. Konrad Adenauer Stiftung Berlin. S. 77-104.

Aksünger, H. (2016): Neue Wege der Religionslehrerausbildung in Hamburg. Das Studienfach Alevitische Religion. In: Bund Alevitischer Jugendlichen in Deutschland (Hrsg.): Zeitschrift Plural. Ausgabe 04/2016. S. 52-53.

Aksünger, H. & Weiße, W. (2015): Einleitung. In: Handan Aksünger, Wolfram Weiße (Hrsg.): Alevitische Theologie an der Universität Hamburg. Dokumentation einer öffentlichen Antrittsvorlesung. S. 7-15, WAXMANN: Münster.

Aksünger, H. (2015): Antrittsvorlesung: Die Suche nach dem Einvernehmen (Rızalık): Ein dialogisches Prinzip der alevitischen Lehre. In: Handan Aksünger , Wolfram Weiße (Hrsg.): Alevitische Theologie an der Universität Hamburg. Dokumentation einer öffentlichen Antrittsvorlesung. S. 25-40, WAXMANN: Münster.

Aksünger, H. (2015): Vorwort: Impulse zur Förderung Alevitischer Seelsorge in Deutschland. In: Alevitische Akademie (Hrsg.): Projektbericht Alevitische Seelsorge in Baden-Württemberg. Vorbereitungskurs Ehrenamtliche Sterbebegleitung für alevitische Seelsorger/innen. S. 3, Stuttgart.

Aksünger, H. (2014): Die Liebe ist unser Glaube, an etwas anderes Glauben wir nicht. Zeitschrift Hamburg Alevi Toplumu Bülteni, 5. Sayı Ekim 2014. S. 17, Hamburg.

Aksünger, H. (2013): Jenseits des Schweigegebots. Alevitische Migrantenselbstorganisationen und zivilgesellschaftliche Integration in Deutschland und den Niederlanden, WAXMANN: Münster.

Aksünger, H. (2013): Gemeinschaftsbildung und Integration. Die Aleviten in Deutschland und den Niederlanden. In: Migrantenorganisationen. Engagement, Transnationalität und Integration. WISO Diskurs der Friedrich-Ebert-Stiftung. Gesprächskreis Migration und Integration. S. 42-54, Bonn.

Aksünger, H. (2013): Religiöse Feiertage im Alevitentum. In: Akademie der Weltreligionen und Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (Hrsg.): Interreligiöser Kalender Hamburg. Online unter: www.hamburg.de/feiertage-alevitentum/.

Aksünger, H. (2012): „Wie aus dem Nichts gekommen...“. In: Hamburg`ta Aleviler yine ilklere imza attı. Zeitschrift Hamburg Alevi Toplumu Bülteni, 4. Sayı Ekim 2012. S. 12-13, Hamburg.

Aksünger, H./Krajewski, C. (2010): Türkei-Exkursion – Zwischen Bosporus und Westlichem Taurus. Bericht zur Türkei-Exkursion 29. September bis 08. Oktober 2009. Exkursionsbericht am Institut für Geographie der WWU Münster. Münster.

Aksünger, H. (2010): Eine ethnologische Interpretation des cem-Rituals. In: Friedman Eißler (Hrsg.): Aleviten in Deutschland. Grundlagen, Veränderungsprozesse, Perspektiven. EZW-Texte 211. S. 85-98, Berlin.

Aksünger, H./Robert, R. (2010): Inklusion statt Exklusion? Aleviten in der Türkei. In: Rüdiger Robert/Daniela Schlicht/Shazia Saleem (Hrsg.): Kollektive Identitätskonstruktionen im Nahen und Mittleren Osten. Studien zum Verhältnis von Staat und Religion. S. 479-500, WAXMANN: Münster.

Aksünger, H./Musch, E. (2008): Migration, gestern und heute. In: Matthias Kortmann, Klaudia Tietze, Clémentine Cordier, Handan Aksünger, Elisabeth Musch (Hrsg.): Migration steuern oder verwalten? Deutschland im internationalen Vergleich. S. 10-14, Münster. Online unter: http://miami.uni-muenster.de.

Aksünger, H. (2007): Die Funktion alevitischer Migrantenorganisationen in der zivilgesellschaftlichen Integration in Deutschland und in den Niederlanden. In: Friso Wielenga (Hrsg.), Jahrbuch 2006 des Zentrums Für Niederlandestudien. S. 171-172, Aschendorff: Münster.