Media

Showing entries 1 - 20 out of 61

Artikel: Alevitische Theologie ausbauen!

Handan Aksünger-Kizil , Cem Kara
2020-02-12

In Deutschland leben mehr als eine halbe Million Aleviten – präsent in vielen Gesellschaftsbereichen, aber noch im Prozess der Selbstbestimmung und im Aufbau von Strukturen.

 

www.akademie-rs.de/programm/meldungen/einzelansicht/news/alevitische-theologie-ausbauen/

Internet-Auftritt Akademie der Diözese Rottenburg.Stuttgart
Public Engagement Activities

Artikel auf "domradio.de" -- Tagung unterstreicht Integrationswillen von Aleviten Vorbild für Menschen aus dem islamischen Kulturraum

Handan Aksünger-Kizil
2020-02-12

 

Tagung unterstreicht Integrationswillen von AlevitenVorbild für Menschen aus dem islamischen Kulturraum

 

In Deutschland gibt es bis zu 800.000 Aleviten. Viele von ihnen wollen nicht als Muslime gelten, sondern als eigenständige Religionsgemeinschaft. Ihre gelungene Integration gelte als Vorbild für Menschen aus dem islamischen Kulturraum.

 

 

www.domradio.de/themen/islam-und-kirche/2020-02-12/vorbild-fuer-menschen-aus-dem-islamischen-kulturraum-tagung-unterstreicht-integrationswillen-von

Internetauftritt "domradio.de"
Public Engagement Activities

Artikel. Expertin: Ausbau der alevitischen Theologie dringend nötig

Handan Aksünger-Kizil
2020-02-11

Artikel auf "evangelisch.de"

 

Nach Ansicht der Professorin für alevitisch-theologische Studien an der Universität Wien, Handan Aksünger-Kizil, braucht es in Deutschland dringend eine ordentliche Professur für Alevitische Theologie. Außerdem gebe es auch 18 Jahre nach Einführung des alevitischen Religionsunterrichts zwar Lehrpläne, aber immer noch wegen fehlender Ressourcen keine einheitlichen Lehrmaterialien und Lehrbücher für den alevitischen Unterricht, kritisierte sie am Dienstag auf der Tagung "Aleviten in Deutschland" im Tagungszentrum Hohenheim der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart. In Deutschland gibt es etwa 550.000 bis 800.000 Aleviten.

evangelisch.de
Public Engagement Activities

Runder Tisch zur Ausbildung von religiösem Personal islamischer Gemeinden

Handan Aksünger-Kizil
2020-01-17

 

Am 15. Januar wurden Entwicklungen und Maßnahmen zur Ausbildung von religiösem Personal islamischer Gemeinden in Berlin diskutiert. 

Am 15. Januar fand in Berlin das zweite Treffen im Rahmen der DIK zum Thema "Ausbildung von religiösem Personal islamischer Gemeinden" statt. Vertreterinnen und Vertreter islamischer Verbände und aus Wissenschaft und Politik stellten aktuelle Entwicklungen und laufende Aktivitäten vor und tauschten sich über das weitere Vorgehen aus.

Ein erster Workshop zum Thema "Ausbildung von religiösem Personal in islamischen Gemeinen", der am 17. und 18. Juni im Rahmen der DIK in Hannover stattgefunden hatte, bildete die Basis für das Zusammentreffen in Berlin. Ziel des Folgetreffens im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Berlin-Mitte war es, dass sich die Beteiligten über Entwicklungen, zwischenzeitlich begonnene Maßnahmen und erreichte Fortschritte im Bereich der Ausbildung von religiösem Personal austauschen und diese sowie weitere Pläne gemeinsam erörtern.

 

 

 

www.deutsche-islam-konferenz.de/DIK/DE/DIK/01_UeberDieDIK/01_Aktuelles/29dik2019-dik-runder-tisch/dik-runder-tisch.html

Internetauftritt der Deutschen Islam Konferenz (DIK)
Public Engagement Activities

Veranstaltungsankündigung: 9. EMPFANG DER RELIGIONEN - SCHWERPUNKT: ALEVITEN. Universität Salzburg

Handan Aksünger-Kizil
2019-11-09

Der 9. Empfang der Religionen zum Schwerpunkt Aleviten findet am 6. November 2019 an der Katholisch-Theologischen Fakultät statt.

Die Veranstaltung beginnt um 18:15 Uhr mit einem religionsverbindenden Gebet in der Kollegienkirche, das vom Afro-Asiatischen Institut vorbereitet wird.

Um 19:00 Uhr ist der Empfang im HS 101 und anschließend gibt es ein Buffet im Foyer der Universitätsaula.

 

 

 

Internetauftritt Universität Salzburg
Public Engagement Activities

Muslime oder nicht? UNIVERSITÄT SALZBURG / EMPFANG DER RELIGIONEN. Bericht auf DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet

Handan Aksünger-Kizil
2019-11-08

Jedes Jahr richtet man beim Empfang der Religionen an der Theologischen Fakultät der Universität Salzburg den Blick auf eine andere Religion. Heuer standen die Aleviten im Mittelpunkt. Rund vierzig alevitische Familien leben in Salzburg.

 

Den Festvortrag hielt Handan Aksünger-Kizil, Professorin für Alevitisch-Theologische Studien am Institut für Islamisch-Theologische Studien an der Universität Wien. 

 

www.drehpunktkultur.at/index.php/home-sp-1905016579/13632-muslime-oder-nicht

 

DrehPunktKultur - Die Salzburger Kulturzeitung im Internet
Public Engagement Activities

Buchvorstellung und Gespräch 4.6.2019. Wer sind die anatolischen Aleviten? Was ist das Alevitentum?

Handan Aksünger-Kizil
2019-06-04

Die Landeszentrale für politische Bildung stellt mit Prof. Dr. Handan Aksünger-Kizil und Yilmaz Kahraman ihr neues in der Landeszentrale erschienenes Buch „Das anatolische Alevitentum – Geschichte und Gegenwart einer in Deutschland anerkannten Religionsgemeinschaft“ vor.

 

 www.hamburg.de/politische-bildung/veranstaltungen/12604502/04-06-19-aleviten/

 

Public Engagement Activities

Bericht auf Deutschlandrundfunk -- Alevitentum: Abseits vom Mainstream-Islam

Handan Aksünger-Kizil
2019-06-04

Alevitentum -- Abseits vom Mainstream-Islam

Vor 30 Jahren wurde der Dachverband der „Alevitischen Gemeinde Deutschland“ gegründet. Eine Tagung in Hamburg wirft zum Jubiläum die Frage auf: Wer sind wir?

 

www.deutschlandfunk.de/alevitentum-abseits-vom-mainstream-islam.886.de.html

INternet-Auftritt von Deutschlandrundfunk Deutschlandradio
Public Engagement Activities

30 Jahre Alevitische Gemeinde in Deutschland. Inkl. Audio-Bericht

Handan Aksünger-Kizil
2019-05-31

 Das Alevitentum aus der Türkei ist eine Religion, die zum islamischen Kulturkreis zählt. Aber die Aleviten pflegen im Gegensatz zu den Sunniten ihre eigenen Traditionen, haben eigene Erzählungen und Schriften mit vielen mystischen Elementen aus dem Sufismus. Deshalb wurden ihre Anhänger im Osmanischen Reich und der türkischen Republik immer wieder als Häretiker verfolgt oder benachteiligt. Auch in Deutschland gibt es alevitische Gemeinden. Mechthild Klein war bei wissenschaftlichen Symposium der Universität Hamburg dabei.

 

 

www.ndr.de/ndrkultur/sendungen/freitagsforum/30-Jahre-Alevitische-Gemeinde-in-Deutschland,aleviten112.html

Internet-Auftritt NDR Kultur
Public Engagement Activities

Pressemitteilung: Neuerscheinung. Anatolische Aleviten in Deutschland: Geschichte und Gegenwart. Neue Publikation der Landeszentrale für politische Bildung informiert über die viertgrößte Religionsgemeinschaft in Deutschland

Handan Aksünger-Kizil
2019-04-17

Neuerscheinung. Anatolische Aleviten in Deutschland: Geschichte und Gegenwart. Neue Publikation der Landeszentrale für politische Bildung informiert über die viertgrößte Religionsgemeinschaft in Deutschland

www.hamburg.de/bsb/pressemitteilungen/12486896/2019-04-17-bsb-anatolische-aleviten-deutschland/

 

www.hamburg.de/contentblob/12543602/969ab7521b94dc133fdeeaf78cad556c/data/das-anatolische-alevitentum.pdf

 

Behörde für Schule und Berufsbildung. Hamburg.de
Public Engagement Activities

Vorstoß für Kopftuchverbot im Öffentlichen Dienst

Handan Aksünger-Kizil
2019-03-19

Bildungsminister Heinz Faßmann erwartet von Beamten "religiös neutrales Auftreten". Das Parlament berät ein Kopftuchverbot für Volkschulmädchen.

 

 

www.pressreader.com/austria/salzburger-nachrichten/20190319/281496457617280

Pressreader: Salzburger Nachrichten
Public Engagement Activities

Bericht von weltkirche.de: Christlich-islamischer Dialog in Zeiten des Populismus

Handan Aksünger-Kizil
2018-10-29

 

 

Der christlich-islamische Dialog muss angesichts hitziger Debatten rund um Migration und Islam offen und ehrlich geführt werden. Allerdings helfen dabei eher leisere Töne und Sachlichkeit, findet der Geschäftsführer der Christlich-Islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle e.V. Deutsche Bischofskonferenz (CIBEDO), Dr. Timo Güzelmansur. Die Deutungshoheit über bestimmte Themen dürfe man weder den Populisten noch den Islamisten überlassen.

 

weltkirche.katholisch.de/Aktuelles/20181029_Christlich-islamischer_Dialog_in_Zeiten_des_Populismus

weltkirche.de
Public Engagement Activities

Meldung: Deutsche Bischofskonferenz. Kardinal Marx und Bundespräsident Steinmeier würdigen 40 Jahre CIBEDO. Interreligiöser Dialog ist Friedensarbeit

Handan Aksünger-Kizil
2018-10-20

Mit einem Festakt ist gestern Abend (19. Oktober 2018) in Berlin an die Gründung der Christlich-Islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle (CIBEDO) als Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz erinnert worden. Vor rund 200 Gästen aus Politik, Religionen und Gesellschaft wurde die Arbeit von CIBEDO im christlich-islamischen Dialog gewürdigt.

 

www.dbk.de/presse/aktuelles/meldung/kardinal-marx-und-bundespraesident-steinmeier-wuerdigen-40-jahre-cibedo/detail/

Internet-Auftritt Deutsche Bischofskonferenz
Public Engagement Activities

Artikel über Festakt zum 40. Jubiläum der christlich-muslimischen Begegnungsstelle CIBEDO

Handan Aksünger-Kizil
2018-10-20

Einrichtung für interreligiösen Dialog feiert Jubiläum

Marx: Christen und Muslime müssen gemeinsam gegen Hass handeln

Gemeinsam gegen Hass - das ist der Auftrag, den Kardinal Reinhard Marx Christen und Muslimen in das Stammbuch geschrieben hat. Bei einem Festakt zum 40. Jubiläum der christlich-muslimischen Begegnungsstelle CIBEDO warnte er jedoch vor einem speziellen "Knackpunkt" in der Beziehung der beiden Religionen.

 

www.katholisch.de/artikel/19352-marx-christen-und-muslime-muessen-gemeinsam-gegen-hass-handeln

Internet-Auftritt "katolisch.de"
Public Engagement Activities

Medienportal Universität Wien: "NEUE PROFESSUREN IM SEPTEMBER 2018 Univ.-Prof. Mag. Dr. Handan Aksünger-Kizil"

Handan Aksünger-Kizil
2018-09-01

 

Professur für Alevitisch-theologische Studien an der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät

 

 

medienportal.univie.ac.at/uniview/professuren/cv/artikel/univ-prof-mag-dr-handan-aksuenger-kizil/

Medienportal Universität Wien
Public Engagement Activities

ELBE EXPRESS: Deutsch-Türkische Nachrichten aus Hamburg. Eine Premiere in Hamburg: Alevitenverbände in Norddeutschland haben sich getroffen!

Handan Aksünger-Kizil
2018-03-30
ELBE EXPRESS: Deutsch-Türkische Nachrichten aus Hamburg.
Public Engagement Activities

Alevitische Gemeinde Koblenz und Umgebung e.V. -- Feier zur Gründung der Landesvertretung RLP und dem Newroz Fest

Handan Aksünger-Kizil
2018-03-25

 

 

Feier zur Gründung der Landesvertretung RLP und dem Newroz Fest

 

 

 

25.03.2018

 

 

 

 

Gestern war für unsere Gemeinde ein sehr bedeutender Tag, denn wir durften gemeinsam mit unseren Gästen und Mitgliedern die Gründung der Landesvertretung Rheinland-Pfalz der alevitischen Gemeinde Deutschland und passend hierzu auch das Newroz Fest feiern. Newroz bedeutet übersetzt "neuer Tag", doch darüber hinaus trägt dieses Fest für uns noch mehr Bedeutungen. Es bedeutet für uns Neubeginn, Frieden und es bedeutet Hoffnung. Und genau diese Bedeutungen trägt auch die Gründung der Landesvertretung Rheinland-Pfalz für uns.

 

www.akmkoblenz.de/single-post/2018/03/25/Feier-zur-Gr%C3%BCndung-der-Landesvertretung-RLP-und-dem-Newroz-Fest

 

Internetauftritt der Alevitische Gemeinde Koblenz und Umgebung e.V.
Public Engagement Activities

Mitteilung von ÖIF. Neuer Sammelband: Islam europäischer Prägung

Handan Aksünger-Kizil
2018-01-01
Internetauftritt Österreichischer Integrations Fonds
Public Engagement Activities

ELBE EXPRESS: Deutsch-Türkische Nachrichten aus Hamburg. "Religion und Integration" im Hamburger Rathaus diskutiert

Handan Aksünger-Kizil
2017-12-03
ELBE EXPRESS: Deutsch-Türkische Nachrichten aus Hamburg.
Public Engagement Activities

Alevi Bildungswerk Sah Ibrahim Veli e.V. · Tagungsbericht: 1. Internationales Symposium zum Alevitentum an der PH Weingarten. Geschichte, Glaubensvorstellungen, Rituale, Quellen

Handan Aksünger-Kizil
2017-10-21

Tagungsbericht:

1. Internationales Symposium zum Alevitentum an der PH Weingarten.

Geschichte, Glaubensvorstellungen, Rituale, Quellen

 

Das Alevitisches Bildungswerk Şah Ibrahim Veli e.V. setzte am 21. Oktober 2017 erfolgreich sein erstes Internationales Symposium zum Alevitentum an der Pädagogischen Hochschule Weingarten um. Das primär vom Vorsitzenden des Bildungswerks, Hasan Öğütcü, organisierte Symposium begrüßte in dem gefüllten Festsaal der PH Weingarten Referentinnen und Referenten aus Deutschland, der Türkei und den USA sowie eine breite Zuhörerschaft um etwa 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

www.alevi-bildungswerk-sah-ibrahim-veli.de/index.php/news

Internetauftritt v. Alevitisches Bildungswerk Şah Ibrahim Veli e.V.
Public Engagement Activities

Showing entries 1 - 20 out of 61