Lebenslauf

Ausbildung

2011 – 2019: Ludwig-Maximillians-Universität München (LMU), Deutschland - Fachbereich: Institute für Ethnologie (Hauptfach), Institute für Soziologie (Nebenfach), Promotion - Titel der Doktorarbeit: Die Veränderung der Führungsrolle von Dedes in der alevitischen Bewegung ab den 1990ern bis in die Gegenwart - Original auf Englisch The Changing Leadership Role of Dedes in the Alevi Movement from the 1990s to the Present. (Doktorvater: Prof. Dr. Martin Sökefeld)

2003 – 2007: Universität Ankara (AU), Ankara/Türkei - Fachbereich: Internationale Beziehungen, Magister - Titel der Magisterarbeit: Die Vision der Europäischen Union in Europa – Original auf Türkisch Avrupa’nın Avrupa Birliği Vizyonu (Betreuerin: Prof. Dr. Gökçen Alpkaya)

2005 – 2006: Universität Roskilde (RUC), Roskilde/Dänemark - Fachbereich: Interdisziplinäres akademisches Programm (Politikwissenschaft und Soziologie), Erasmus-Austauschstudentin

2003 – 2006: Technische Universität des Nahen Ostens (METU), Ankara/Türkei - Fachbereich: Soziologie, Magister - Titel der Magisterarbeit: Die sich ändernden Geschlechterrollen in der Wahrnehmung zweier Kohorten: Eine Fallstudie in Ankara - Original auf Englisch The Changing Perceptions of Gender Roles among Two Cohorts of Women: A Case Study in Ankara. (Betreuerin: Prof. Dr. Hatice Ayşe Gündüz-Hoşgör)

08/2000 – 09/2000: Europäische Humanistische Universität (EHU) , Minsk/Weißrussland - Fachbereich: Soziologie und Kulturwissenschaften - Austauschprogramm/ Sommerschule

1996 – 2002: Technische Universität des Nahen Ostens (METU), Ankara/Türkei - Fachbereich: Soziologie, Bachelor

Akademische Ausbildung

2011 – 2019: Doktorandin an der Ludwig-Maximillians-Universität, München (LMU) - Aufgabe: Besuch der obligatorischen Seminare, Durchführung einer Feldforschung in Deutschland und in der Türkei und Verfassung der Doktorarbeit im Institut für Ethnologie an der LMU

06/2006 – 09/2006: Dozentin an der Karacan-Akademie (Kurse für Prüfungsvorbereitungen), Ankara/Türkei - Aufgabe: Lehrveranstaltung "Einführung in die Soziologie"

05/2006 – 09/2006: Projektassistentin am Medizinischen Zentrum, Technische Universität des Nahen Ostens (METU),  Ankara/Türkei - Aufgabe: Berichte und Analysen der Gesundheitsforschungen in der METU, Ankara

04/2003 – 05/2003: Projektassistentin - Der fliegende Besen (Uçan Süpürge), Frauen NGO, Ankara/Türkei - Aufgabe: Teilnahme an der Untersuchung und Analyse in dem Projekt "Einführung einer Datenbank für die Frauenorganisationen der Türkei"

04/2002 – 05/2002: Forschungsassistentin - UNICEF – das Gesundheitsministerium - Technische Universität des Nahen Ostens (METU), Ankara/Türkei - Aufgabe: Teilnahme an der Untersuchung und Analyse in dem Projekt "Die Benutzung des Jodierten Salzes in der Türkei" von UNICEF

02/2002 -04/2002: Forschungsassistentin - Weltbank – Technische Universität des Nahen Ostens (METU), Ankara/Türkei - Aufgabe: Teilnahme an der Untersuchung und Analyse in dem Projekt “Haushaltsuntersuchung”.

03/2001 – 06/2001: Forschungsassistentin - UNICEF – Die Technische Universität des Nahen Ostens (METU), Ankara/Türkei - Aufgabe: Teilnahme an der Untersuchung und Analyse in dem Projekt "Gesundheit der Mütter und der Kinder in der Türkei"

Berufserfahrung

2016 – 2020: Beraterin bei der AWO (Arbeitswohlfahrt), Migration und Integration Fachdienst, München, Deutschland - Aufgabe: Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE - Migranten über 27 Jahre), Initiierung, Steuerung und Begleitung des Integrationsprozesses für Migranten durch ein temporäres (maximal dreijähriges), bedarfsorientiertes, individuelles Beratungsangebot

2015 – 2016: Forschung bei Clevis Research, München, Deutschland - Aufgabe: Freiberufliche Tätigkeit, Vorbereitung der Umfragen mit qualitativen und quantitativen Methoden sowie Analyse der Umfrage und Übersetzung der Notizen von Türkisch in Englisch oder Deutsch

2008 – 2009: Mitarbeiterin bei der IG (InitiativGruppe), Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. München, Deutschland - Aufgabe: Die Teilnahme an einem Frauenprojekt, die Förderung der sozialen Integration, der Chancengleichheit und der Verbesserung der Lebensqualität von Frauen mit Migrationshintergrund in Deutschland

2006 – 2007: Beraterin in der Yenimahalle Jugend Zentrum, Verein der Jugendlichen und des Sports, Ankara/Türkei - Aufgabe: Vorbereitung und Durchführung von den öffentlichen Untersuchungen. Die Planung der Inhalte für die Versammlungen mit den NGOs, öffentlichen und privaten Institutionen über die aktive Teilnahme der Jugendlichen bei den Verhandlungen mit der EU (Titel des Projekts: The Active Participation of Youth to the EU Negotiation Process)

2006 – 2007: Beraterin im türkischen Ministerium für Familie, Arbeit und soziale Dienstleistungen, Ankara/Türkei - Aufgabe : Berichte und Analysen der Kinderarbeit in der Türkei

11/2001 – 12/2001: Internationale Supervisorin bei der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Republik Türkei, Ankara/Türkei - Aufgabe: Ausbildung in Griechenland und Beaufsichtigung einer Gruppe von Angestellten in Wahlen in Kosovo

06/2000 – 07/2000: Praktikantin im türkischen Ministerium für Familie, Arbeit und soziale Dienstleistungen, Ankara/Türkei - Aufgabe: Berichten von Versammlungsprotokollen und Übersetzung von Dokumenten in Verbindung mit dem Projekt Kinderarbeit.

07/1999 – 10/1999: Praktikantin bei Turk-İş (Gewerkschaft) und Vereinigten Nationen (UN), Ankara/Türkei - Aufgabe: Berichten von Versammlungsprotokollen und Übersetzung von Dokumenten und freiwilliges Unterrichten in IPEC (Titel des Projekts: The International Program on the Elimination of Child Labour)

Stipendien

2019: Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, Seminar Stipendium

2018: Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, Seminar Stipendium

2018: Alevitisches Bildungswerk “Şah Ibrahim Veli” e.V., Workshop Stipendium

2018: Ruhr Universität, Bochum, Workshop Stipendium

2017: DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst), Konferenz Stipendium

2016: DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst), Konferenz Stipendium

2015: Universität Wien Forschungsplattform Mobile Kulturen und Gesellschaften, Finanzierung für die Reisen

2015: Ludwig Maximillians-Universität, München, Forschung Stipendium

2015: DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst), Konferenz Stipendium

2011: Goethe-Institut und Ernst-Reuter-Initiative, Workshop Stipendium

2007: Die Türkische Anstalt für Wissenschaftliche und Technologische Forschung (TÜBITAK), Konferenz Stipendium

2005: Erasmus Austausch Stipendium

2002 - 2003: Stipendium vom Verein zur Förderung des zeitgenössischen Lebens in der Türkei (The Association for the Support of Contemporary Living  in Turkey)

1999 - 2001: Stipendium vom Premierminister der Türkei