Publikationen

Zeige Ergebnisse 1 - 8 von 8
Öktem K. The Knowledge of God (maʿrifat Allāh)? A Kalāmic approach to Islamic Religious Education through Transcendence and Scepticism (ḥisba) Beyond Certainty (yaqīn). in Yagdi S, Hrsg., Beiträge der islamisch-theologischen Forschung zur religionspädagogischen Theorieentwicklung. Springer. 2024

Öktem K. Koranexegese im Diskurs von historischer Objektivität und Meinungspluralität: Faḫr ad-Dīn ar-Rāzīs (gest. 1210) pluralistischer Ansatz in der sunnitischen Koranexegese am Beispiel von Sprache und Wahrscheinlichkeit. in Koçyiğit I, Yagdi Ş, Hrsg., Interreligiöse Hermeneutik in pluralen Gesellschaften: Begründungen, Herausforderungen, Chancen und Grenzen. 1 Aufl. Band 1. Springer. 2024. S. 183–208

Öktem K. Von Deskription zu Normativität »Solo Corano« – Ausdruck eines epistemischen Wandels in der Koranexegese und im muslimischen Denken in Analogie zum protestantischen »Sola Scriptura«-Prinzip? in Fitschen K, Schröter M, Spehr C, Waschke E-J, Hrsg., Kulturelle Wirkungen der Reformation. 1 Aufl. Band 2. Leipzip: Evangelische Verlagsanstalt GmbH. 2019. S. 321–329. (Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie, Band 37).

Öktem K. Physische und metaphysische Selbstdefinition der Umwelt im Koran und die Verantwortung des Menschen aus Sicht der islamischen Rechtsmethodologie und Ethik. in Khorchide M, Binay S, Hrsg., Islamische Umwelttheologie: Ethik, Norm und Praxis. 1 Aufl. Freiburg i. Breisgau: Herder Verlag. 2019. S. 115–135. (Die islamische Theologie im Aufbruch, Band 1).